Bilder-Koblenz

Altstadt

Deutsches Eck

Festung
Ehrenbreitstein

Schängel

Brunnen

Verschiedenes

Ludwig Museum

Bahnhof

Kaiserin Augusta

Altes
Regierungsgebäud
e

Theater

Florinsmarkt

Münzplatz

Görresplatz

Jesuitenplatz

Zentralplatz

4 Türme

Schloß

Rhein-Mosel-Halle

Schloß Stolzenfels

Weihnachtsmarkt

Mittelrhein-Marathon
2006

 

Rauental

Goldgrube

Lützel

Stadion Oberwerth

 

Links

Impressum

Stadtteil Rauental

Die ,,Westliche Vorstadt“ erhält offiziell die Bezeichnung Rauental

Seit 29. März 1979 wohnen die Bürger der bis dahin sogenannten „Westlichen Vorstadt" nicht länger in einem „anonymen" Stadtteil. Der Stadtrat erklärte sich einstimmig mit der offiziellen Bezeichnung „Rauental" für den Stadtteil zwischen Moselweiß und der Altstadt einverstanden. Damit ist das Rauental heute mit 25 Jahren ein junger Stadtteil?
Keineswegs!
Wie Dr. Ewald Thul im Stadtrat erläuterte, existiert das Rauental seit mehr als 700 Jahren. 600 Jahre war dieses Rauental allerdings nicht mehr als sein Name aussagt: ein raues, mit Gestrüpp bewachsenes Weinbergund Ackergelände. So nachzulesen in Hans Bellinghausens „2000 Jahre Koblenz". Nur der Weißer- oder später Moselweißer Weg führte durch diese unwirtliche Gegend.
Rege Bautätigkeit ab 1900:
Dr. Thul: „Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde das Rauental ein Ort reger Bautätigkeit: Kasernen, Standort-Lazarett, der Marienhof, Schlachthof, Gaswerk, später Besatzungsbauten und Siedlungen: Die Bewohner dieses unorganisch gewachsenen Gebildes hatten zunächst kein besonderes Ortsbewusstsein. Das änderte sich erst mit der Vikarie St. Elisabeth im Jahre 1938. Diese Gemeinde wurde zum eigentlichen Kristallisationspunkt des Rauentals. In der Zeit der schrecklichen Bombenangriffe, unter denen das Rauental wegen seiner Nähe zur Neuen Moselbrücke und zum Güterbahnhof besonders zu leiden hatte, und in den Jahren des Wiederaufbaues, wuchsen die Rauentaler Bürger zu einer echten Gemeinschaft zusammen. Man hatte sich in verschiedenen Vereinen mit dem Namen Rauental identifiziert, so unter anderem die „Nachbarschaft", auf deren Antrag der Name Rauental nun endlich beschlossen wird.

Kirche_kl

 

Kolpingh_kl

St. Elisabeth Kirche

 

Kolpinghaus

Feuerwehr_kl

 

Schule_kl

Berufsfeuerwehr Koblenz

 

Freiherr von Stein-Schule

Spielplatz2_kl

 

Spielplatz1_kl

Spielplatz gegenüber der Feuerwehr

 

Spielplatz gegenüber der Feuerwehr

Staustufe2_kl

 

Staustufe_kl2

Staustufe

 

Staustufe

Fischtr_kl

 

schleuse_kl

Fischtreppe

 

Schleuse

Hotel_kl

 

Bierg_kl

Hotel an der Mosel

 

Biergarten vom Hotel an der Mosel

Merl_kl

 

Ritter_kl

Merlstraße

 

Ritterpfad

Roßlauf_kl

 

Hunnen_kl

Im Roßlauf

 

Hunnenpfad

Windm_kl

 

boelke_kl

An der Windmühle

 

Ehemalige Boelke-Kaserne

M_01_kl

 

Garten02_kl

Michael’s Garten

 

Michael’s Garten